Jedes Jahr nach den Sommerferien beginnen viele Kinder in Deutschland ihre Schullaufbahn, wofür sie eine Grundausstattung benötigen. Nicht selten übersteigen diese Kosten das Budget vieler Familien erheblich. In Dormagen wurde daher vor über 15 Jahren das Schulranzenprojekt von der FreiwilligenAgentur ins Leben gerufen, um bedürftigen Familien unter die Arme zu greifen. Durch die Bereitstellung von aufbereiteten, gut erhaltenen Schulranzen wird versucht, jedem Kind einen guten Start ins Schulleben zu ermöglichen.

Die Ergebnisse des Zensus 2022, veröffentlicht durch die Statistischen Ämter des Bundes und der Länder, haben in vielen deutschen Städten für Überraschungen gesorgt. Am 25. Juni wurde bekannt, dass die tatsächliche Bevölkerungszahl in einigen Großstädten signifikant von den bisher geführten Statistiken abweicht. Besonders in Düsseldorf zeigte sich eine auffallende Diskrepanz: Statt der erwarteten 653.258 Einwohner, wie vom Einwohnermeldeamt registriert, weist der Zensus nur 611.258 Personen aus.

Seite 5 von 25